Theorie, Modell, Wirklichkeit

(Dies ist der vorläufige Plan für das Semester. Es können noch Änderungen vorgenommen werden. Schaut daher bitte regelmäßig auf dieser Seite nach.)
Einheiten:
Dienstag 08.03. 18:30 – 20:00 Hörsaal 8; Oskar-Morgenstern-Platz 1 – Milford mit ‘Theorie, Modell und Wirklichkeit: Erklärungstypen in den theoretischen und historischen Sozialwissenschaften’
Dienstag 15.03. 18:30 – 20:00 HS 8; OMP 1 – Milford mit ‘Induktion, Deduktion und die Abgrenzung der empirischen wissenschaften’
Dienstag 05.04. 18:30 – 20:00 HS 8; OMP 1 – Kusch
Dienstag 12.04. 18:30 – 20:00 HS 8; OMP 1 – Mras
Dienstag 19.04. 18:30 – 20:00 HS 8; OMP 1 – Schmid
Dienstag 26.04. 18:30 – 20:00 HS 8; OMP 1 – Kapeller
Dienstag 03.05. 18:30 – 20:00 HS 8; OMP 1
Dienstag 10.05. 18:30 – 20:00 HS 8; OMP 1 – Seiser
Mittwoch 18.05. 18:30 – 20:00 H 11; OMP 1 – Syll
Dienstag 24.05. 18:30 – 20:00 HS 8; OMP 1 – Hanappi
Dienstag 31.05. 18:30 – 20:00 HS 8; OMP 1 – Debatte
Dienstag 07.06. – keine Einheit
Dienstag 14.06. 18:30 – 20:00 HS 8; OMP 1 – Stagl
Dienstag 21.06. 18:30 – 20:00 HS 8; OMP 1

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung
Die Lehrveranstaltung wird als Ringvorlesung mit anschließender Diskussion gehalten und behandelt primär wissenschaftstheoretische Aspekte der Ökonomik.
Im Rahmen der Vorlesung werden u.a. Themen wie die Sinnhaftigkeit der vorausgesetzten Annahmen (Homo Oeconomicus), die Mathematisierung der Ökonomie und die Notwendigkeit einer Mikrofundierung (der Makroökonomie) diskutiert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel
Die KursteilnehmerInnen werden dreimal im Semester aufgefordert eine kurze Zusammenfassung über ein Thema zu verfassen. Diese sollte einen kurzen Abriss der Einheit bzw Literatur beinhalten, sowie jeweils eine Pro und eine Contra Position, die sich auf das Thema bezieht und ca 1-2 Seiten umfassen. (60%)
Weiters wird es eine Studierendendebatte geben, an der alle aktiv teilnehmen müssen. Der genaue Ablauf und die zu behandelnden Themen werden im Laufe der Lehrveranstaltung geklärt. (40%)

Literatur
wird zeitgerecht vor den jeweiligen Einheiten online gestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.