Stellungnahme zu Faymann II

Der RBK lehnt die Abschaffung des Wissenschaftsministeriums entschieden ab. Wir solidarisieren uns mit allen Protestmaßnahmen dagegen. Der RBK schlägt stattdessen vor, das Wirtschaftsministerium ins Wissenschaftsministerium einzugliedern und würde die Leitung des Ministeriums übernehmen. Als Kompetenz bieten wir den Überbegriff unseres Studiums an: Wirtschaftswissenschaften. Qed.

demo_dezember_2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.