Buchvorstellung und Diskussion mit Thomas Strobl

Thomas Strobl, Autor von weissgarnix.de, ist am Di, 23. Nov. in Wien und stellt um 20 Uhr im HS. III des NIG sein neues Buch vor. In “Ohne Schulden läuft nichts – Warum uns Sparsamkeit nicht reicher, sondern ärmer macht” stellt er seine Auffassung der Krise und nüchterne Analyse des Kapitalismus vor. Anschließend gibt es die Möglichkeit zur Diskussion.

Seine Ansichten stehen in starkem Widerspruch zu den ökonomischen Standardüberzeugungen und -rezepten, die in einem typischen Studium der Volkswirtschaft gelehrt werden. Der Österreicher ist Autor von http://www.weissgarnix.de, eines der bekanntesten deutschsprachigen Blogs für Ökonomie, ist Feuilletonist für die FAZ und arbeitet bei einem internationalen Unternehmen in Deutschland.

Einen Link zur Veranstaltung auf Facebook findet sich unter: http://www.facebook.com/event.php?eid=112136245518235

ACHTUNG: Da das Kino, das am selben Abend statgefunden hätte mit dieser Veranstaltung terminlich kollidiert, haben wir es um eine Woche nach hinten, auf den 30.11. verschoben. (siehe unten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.