Erneute Demos gegen die Kürzung der Familienbeihilfe

Aufgrund der Kürzungen der Familienbeihilfe wird erneut demonstriert!

Wann: Samstag, 27. November, 13:00 Uhr
Wo: Vor dem Finanz- und Familienministerium (bei der Urania)

Dazu treffen sich der RBK und die VWL-Studierenden in der Schildburg am selben Tag um 12 Uhr, um die Transparente vom letzten Mal abzuholen. Ansonsten sehen wir uns bei der Urania!

Wir fordern:
• Kein Sparen bei der Familienbeihilfe!
• Kein Sparen bei der Pflege!
• Vorrang für Investitionen in Bildung und Soziales!

Wir laden alle Menschen ein, sich dem öffentlichen Protest anzuschließen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.